SONNTAG

Die Sonntagsruhe ist für den Menschen ein hohes Gut. Um dieses Gut zu schützen, hat sich in Südtirol am 3. März 2009 die Allianz für den freien Sonntag gebildet.
Ihr gehören bisher die Diözese Bozen-Brixen an, die Mitglieder des Katholischen Forums (deutsch- und ladinischsprachige katholische Vereine und Verbände), die „Consulta dei laici“ (italienischsprachige Vereine, Verbände und geistliche Bewegungen), der Allgemeine Gewerkschaftsbund (AGB/CGIL), der Südtiroler Gewerkschaftsbund (SGB/CISL), die Südtiroler Gewerkschaftskammer (SGK/UIL), der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) sowie der Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds), der den Beobachterstatus einnimmt.
Die Allianz für den freien Sonntag Südtirol ist Gründungsmitglied der Europäischen Allianz für den freien Sonntag, die am 20. Juni 2011 offiziell konstituiert wurde.