8 ‰ für die Katholische Kirche
 
In Italien werden 8 ‰ der vom Steuerzahler eingezahlten Einkommenssteuer IRPEF vom Staat für verschiedene kirchliche und soziale Zwecke zur Verfügung gestellt, darunter für die Katholische Kirche. Sie können durch Ihre Unterschrift auf der Steuererklärung (Mod. CU, Mod. 730-er und UNICO) über diese Gelder entscheiden. Die Gelder werden dann vom Staat aufgrund der abgegebenen Unterschriften aufgeteilt. Die Kirche kann mit diesen Geldern wichtige Tätigkeiten finanzieren. Auch in unserer Diözese wird mit diesen Geldern Vieles verwirklicht und unterstützt.
 
Die Unterschrift kostet Sie nichts!
 
Auch auf dem Mod. CU können Sie unterschreiben.
 
Unterschreiben kann jeder!
Auch wer auf dem Modell CU keine Steuerabzüge hat, d.h. keine Steuern eingezahlt hat (z.B. Mindestrentner), kann die Zweckbestimmung der 8 Promille unterschreiben. Dies gilt aber nicht für die 5 Promille!
 
 
 
 
 
Kontakt:
Diözesaninstitut für den Unterhalt des Klerus
Domplatz 3
39100 Bozen 
Tel. 0471 306300
Fax: 0471 979465