Bischof Dr. Karl Golser Stiftung
 
Die Stiftung hat den Zweck, Menschen, die an einem atypischen Parkinson-Syndrom - wie Bischof Dr. Karl Golser - leiden und allen, die sie begleiten, medizinische Informationen zu vermitteln und gleichzeitig die wissenschaftliche Erforschung der Krankheit und die Entwicklungen entsprechender therapeutischer Maßnahmen zu fördern.
Bischof Dr. Karl Golser hat sich als Professor für Moraltheologie eingehend mit den ethischen Fragen des Lebens im Allgemeinen und des kranken Menschen im Besonderen befasst und hat sein Einverständnis für diese Stiftung signalisiert.
Bischof-Golser-Preis erstmals verliehen
 
 
 
Ansprachen und Vorträge