Home » Ordinariat » Presseamt » Aussendungen » Pressemitteilungen 2017 » Ivo Muser, seit 6 Jahren Bischof 

Ivo Muser, seit 6 Jahren Bischof   versione testuale

9. Oktober 2017

Vor sechs Jahren, am 9. Oktober 2011, wurde Ivo Muser zum Bischof der Diözese Bozen-Brixen geweiht. Heute feierte er mit zahlreichen Gläubigen einen Dankgottesdienst im Dom von Brixen.
„Bischof wird man nicht durch die Ernennung, sondern allein durch die Weihe“, sagte Bischof Ivo Muser und dankte für das Wohlwollen, das Mitgehen, die Mitarbeit und die Verbundenheit im Gebet, die er in diesen Jahren erfahren hat.
Die zahlreichen Gläubigen, darunter auch mehrere Priester, die mit Bischof Ivo konzelebriert hatten, wünschten dem Bischof einen dankbaren Blick zurück und einen Blick des Vertrauens und des Glaubens auf all das, was kommt.
Der Bischof hob hervor, dass es für ihn einen großen Trost bedeutet, aber auch Freude und Stärke, dass ihm so viele Menschen in Rat und Tat, vor allem auch im Gebet begleiten. Der Bischof hat beim heutigen Gottesdienst auch alle Anliegen der Diözese ins Gebet eingeschlossen – mit der Hoffnung und der Bitte, immer mehr zu einer missionarischen Kirche zu werden.