Home » Startseite » TOP » Bischof Muser zum Tag des Lebens 

Bischof Muser zum Tag des Lebens   versione testuale

Am 3. Februar 2019 wird der Tag zum Schutz des Lebens begangen. Die italienische Bischofskonferenz stellt diesen Tag unter das Leitmotiv „Wo Leben, da Zukunft“.
Auch Bischof Ivo Muser richtet zum Tag des Lebens eine Botschaft an die Gesellschaft. „Wenn wir Menschen leben und überleben wollen, müssen wir wieder Grenzen anerkennen und auch wieder einsehen, dass wir nicht alles tun dürfen, was wir tun können. Unsere Gesellschaft braucht aufmerksame, staunende und ehrfürchtige Menschen“, schreibt der Bischof.
Weiters unterstreicht Bischof Muser, dass zu einer Kultur des Lebens auch ganz wesentlich die Bereitschaft gehöre, den Frieden zu lernen und einzuüben: „Niemand von uns findet so leicht Entschuldigungsgründe, wenn es um den Frieden geht in der eigenen Ehe und Familie, in der eigenen Nachbarschaft, am eigenen Arbeitsplatz, in der eigenen Verwandtschaft, zwischen den Volksgruppen in unserem Land. Dort können wir alle Friedensstifter oder Friedensvergifter sein.“​

Die vollinhaltliche Botschaft des Bischofs zum Tag des Lebens 2019 befindet sich im Anhang.