Zum Hauptinhalt springen
Pilgerfahrten

WIEDER BUCHBAR | Lourdes mit dem Bus

17.-22.8.2020 | Reiseleitung: Mag. Thomas Stürz

Eine Bus-Wallfahrt nach Lourdes bietet die Möglichkeit, sich schrittweise auf das Eintauchen in einen der weltgrößten Wallfahrtsorte einzustimmen.

Wichtigster Wirtschaftsfaktor des kleinen Städtchens Lourdes ist der Pilgertourismus, der nach den Erscheinungen an Bernadette Soubirous seinen Anfang genommen hat.

Was suchen die vielen Menschen, die Glaubenden, die Touristen, die Neugierigen und die Nichtglaubenden? Wahrscheinlich etwas mehr Freude, die sie in den vielen Angeboten dieser Welt nicht finden. Wer nach Lourdes kommt, findet Freude, vor allem wenn er sein Leben und seine Einstellung ändert, wenn er umkehrt von seinem Lebensweg und wenn er die mutige Trennung vollzieht von dem, was sein Leben verwirrt.

Obwohl Lourdes der Wallfahrtsort der Kranken ist, kann man dort viele glückliche Menschen sehen. Hier fühlt sich niemand allein, denn die großen Menschenmassen künden, dass viele im Geist der Geschwisterlichkeit mit ihren Sorgen und Nöten zu Maria kommen, die allen durch ihren Sohn Trost, Freude und neuen Mut schenken will.

Diese Wallfahrt schließt mit einem Besuch des Grabes der hl. Bernadette Soubirous in Nevers.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldung

Hier klicken!