Zum Hauptinhalt springen
Pilgerfahrten

ABGESAGT | Santiago mit dem Bischof

29.08. - 01.09.2022 | Reiseleitung: Mag. Thomas Stürz

Die weltweite Coronapandemie hat im Jahr 2021 dazu geführt, dass das Heilige Jahr in Santiago um ein weiteres Jahr verlängert werden konnte. Immer, wenn das Jakobsfest auf einen Sonntag fällt, wird in Santiago nämlich ein Heiliges Jahr begangen, was 2021 der Fall gewesen ist.

Die Wallfahrt mit Bischof Ivo Muser gibt all jenen Personen, die nicht lange Fußwege in Kauf nehmen können oder möchten, die Möglichkeit, diesen besonderen Wallfahrtsort kennen zu lernen. Es besteht bei dieser kurzen Wallfahrt zudem die Möglichkeit, einen Teilabschnitt des Camino auch zu Fuß zu begehen.

Der Fußmarsch, der früher fast die einzige Möglichkeit darstellte, den Wallfahrtsort zu erreichen, wird gerade in der modernen Zeit wieder neu entdeckt. Das tagelange Gehen hilft, sich vom Alltag loszusagen, dem Arbeitsstress zu entkommen, sich selbst wieder zu finden und durch Gebet und Meditation auch im Glauben zu wachsen.

So gesehen ist die Fußwallfahrt eine Therapie für Seele und Leib. Der kurze Aufenthalt in Santiago möchte beitragen, ein bisschen in dieses Geheimnis einzutauchen und sich mit diesem besonderen Wallfahrtswesen auseinanderzusetzen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldung

Hier klicken!