Zum Hauptinhalt springen

Priesterbesoldung

Die Priesterbesoldung ist laut Konkordat einheitlich für ganz Italien festgelegt. Jeder Priester bekommt nach einem Punktesystem einen Mindestbetrag garantiert, welchen er monatlich bezieht. Auch die pensionierten Priester erhalten eine Integrationszahlung. Hat ein Priester Eigeneinkommen wie Schulunterricht oder Pensionen, werden ihm diese zum Teil von seiner Integrationszahlung in Abzug gebracht.

Die Priesterbesoldung wir düber drei Quellen finanziert: mit den vom Diözesaninstitut erwirtschafteten Üerschüssen, mit den SPenden der Gläubigen und zum Rest mit Geldern aus dem 8 Promille - Fonds.

Folgende Dienste werden im Büro für Priesterbesoldung durchgeführt:

  • Aufnahme ins Unterhaltssystem und in den Sonderfond
  • Information in Bezug auf die Ausgleichszahlung
  • Ajournieren der Daten für die Berechnung der Ausgleichszahlungen
  • Bearbeitung der Beitragsansuchen für die Sozialabgaben der Haushälterinnen
  • Datenaustausch mit dem Zentralinstitut in Rom für die Lohnbuchhaltung der Priester im System

Portale sacerdoti

Seit Juni 2016 schickt das Zentralinstitut für den Unterhalt des Klerus (ICSC) die monatlichen Auszüge bzgl. Unterhaltsergänzungszahlung sowie das jährliche CU (ex-CUD) nicht mehr an die Priester. Hier finden Sie die genauen Anweisungen, um diese Unterlagen auf Ihrem Computer abrufen bzw. ausdrucken zu können. Der dazu notwendige persönliche PIN ist auf dem Auszug vom April bzw. Mai 2016 auf der letzten Seite abgedruckt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, diesen Dienst zu aktivieren, so können Sie sich an das Diözesaninstitut für den Unterhalt des Klerus wenden und zwar telefonisch (0471 – 306 300), mittels Fax (0471 – 979 465) oder mit einer Mail (evi.tauber@bz-bx.net).

Sozialleistungen und Cattolica

In der vom DIUK ausgearbeiteten Informationsbroschüre finden Sie alle Informationen in Bezug auf Sozialleistungn wie Pensionen, Zusatzkrankenversicherung Cattolica, Pflegegeld usw.

Kontakt
Evi Tauber
Sekretariat Präsidium | Priesterbesoldung |
Domplatz 3
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 300
E-Mail evi.tauber@bz-bx.net