Zum Hauptinhalt springen

Bibelpastoral

»Das Wort Gottes ist lebendig (Heb 4,12), es stirbt nicht oder wird alt, sondern bleibt in Ewigkeit (vgl. 1 Petr 1,25). Es bleibt jung, wenn alles andere vergeht (vgl. Mt 24,35) und bewahrt jene, die es in Praxis umsetzen davor, im Inneren alt zu werden. Es ist lebendig und spendet Leben. Wir dürfen eins nicht vergessen, dass der Heilige Geist, der Spender des Lebens, es liebt durch die Schriften zu wirken. Denn das Wort bringt den Atem Gottes in die Welt, es lässt in unsere Herzen die Wärme des Herrn strömen.

Alles wissenschaftliche Forschen und Schreiben, alle Bücher, die publiziert werden, sind und können zu nichts anderem dienen. Sie sind wie Brennholz, das, mit viel Mühe gesammelt und aufgeschichtet, Wärme erzeugen soll. Jedoch so wie das Brennholz diese Wärme nicht aus sich selbst erzeugt, können es auch die besten Studien nicht: Es braucht das Feuer, es braucht den Geist, dass die Bibel in den Herzen der Menschen brennen kann und zu Leben wird. [...]

Die Bibel ist nicht einfach eine interessante Sammlung heiliger Bücher, die studiert werden; sie ist Wort des Lebens, das ausgesät werden muss, sie ist eine Gabe, die der Auferstandene Herr uns anzunehmen und zu verteilen gebietet, damit wir in seinem Namen das Leben haben (vgl. Joh 20,31)«.

Papst Franziskus

Kontakt und Infos:

Giuseppe Ganarini
Referent für Pfarreien und Gemeinschaften | Koordinator für Bibelpastoral
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 214
E-Mail giuseppe.ganarini@bz-bx.net