Zum Hauptinhalt springen
Pilgerfahrten

Irland

31.8.-5.9.2020 | Reiseleitung: Mag. Thomas Stürz

Dieses Land, das landschaftlich zu den schönsten von ganz Europa zählt und viel unberührte Natur zu bieten hat, soll etwas näher kennengelernt werden. Der Optimismus und die religiöse Überzeugung dieses Volkes können auch unserem Land und unserer Kirche gut tun.

Die grüne Insel ist die Heimat des hl. Patrick. Er hat im 5. Jahrhundert Teile der Insel mit großem Erfolg missioniert und die Menschen zum Christentum bekehrt. Er gründete viele Klöster und errichtete Bischofsitze. Armagh ist der bedeutendste von ihnen und von dort aus ging auch die Bewegung, welche die Menschen mehr und mehr ergriff.

Durch die geographische Lage war Irland in der Vergangenheit von den kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Strömungen des europäischen Kontinents etwas isoliert. Doch heute hat die Insel ein ganz anderes Gesicht. Das lange Zeit verarmte und daher von Auswanderung betroffene Irland, hat sich inzwischen zu einer hochmodernen, in manchen Gegenden multikulturellen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft gewandelt. Jährlich besuchen etwa 10 Millionen Touristen die Insel. Irland gilt als zweitreichstes Land Europas.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldung

Hier klicken!