Zum Hauptinhalt springen

Kirchenmusik

"... Lobet ihn mit Posaunen; lobet ihn mit Psalter und Harfe!... " (aus Psalm 150)

Was wäre ein feierlicher Gottesdienst ohne Kirchenmusik? Musik ist wichtiger Bestandteil jeder Liturgiefeier und kann das Wort Gottes in seiner Verkündigung wesentlich unterstützen. Südtirols kirchenmusikalische Landschaft ist sehr vielfältig. Zahlreiche engagierte und passionierte Musikerinnen und Musiker bauen in zahlreich ehrenamtlich geleisteten Stunden mit an der kirchlichen Gemeinschaft.

Sie haben Fragen zum Thema musica sacra? Wir helfen und beraten gerne!

Der Verband der Kirchenchöre Südtirols bietet als Dachorganisation und Servicestelle für Kirchenchöre, Chöre, Organisten/-innen, Kantoren/-innen verschiedene Dienstleistungen an. Beratung zum Thema Kirchenmusik, Aus- und Weiterbildung und die Studienbibliothek der Kantorei Leonhard Lechner mit über 60.000 Ansichtsexemplaren sind nur einige Angebote des Verbandes.

Aus VKS wird VKM

2020 wird aus dem Verband der Kirchenchöre Südtirols (VKS) der Verband der Kirchenmusik Südtirol (VKM). Man möchte dadurch alle im Verband Beheimateten erreichen. Die diözesane Kirchenmusikkommission legte die Namensänderung nach reiflicher Überlegung im Januar 2019 fest. Dabei sollten verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Unter anderem galt es dem historisch vorbelasteten Kürzel „VKS“ auszuweichen und trotzdem einen Wiedererkennungswert beizubehalten. Das offizielle Kürzel ist nun VKM, Verband der KirchenMusik, versehen mit dem Zusatz Südtirol. Bezog der vorherige Name laut Bezeichnung „nur“ die Kirchenchöre ein, so kann der Begriff Kirchenmusik weiter gespannt werden und Organisten*innen, Kantoren*innen und alle in der Liturgie musikalisch Tätigen ansprechen.

Nach 20 „Dienstjahren“ wurde eine Änderung des Verbandslogos und der in die Jahre gekommenen Homepage notwendig. Das Logo wurde in einem gemeinsamen Projekt mit der Landesberufsschule Handel und Grafik Johannes Gutenberg Bozen im Herbst 2019 umgesetzt. Die neue Homepage befindet sich im Aufbau und wird im Frühjahr online gehen. Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen einiger Neuerungen. Das betrifft den neuen Verbandsnamen, sowie das Logo des Verbandes und nicht zuletzt ein neues Konzept der diözesanen Kirchenmusikschule. Das überarbeitete Ausbildungskonzept wird in Kürze vorgestellt und ausgeschrieben.

Der Verband möchte mit der neuen Verbandsbezeichnung alle Organisten*innen, Kantoren*innen und allen in der Liturgie musikalisch Tätigen einbeziehen. Im Vordergrund stehen weiterhin der Service und die Betreuung der Mitglieder. Eine ausführliche Berichterstattung erfolgt in den Verbandsmedien.

Inhalte Kirchenmusik

Liedplan

Der VKS-Liedplan, zusammengestellt von Margareth Oberrauch, bietet interessante und aktuelle Tipps und Vorschläge zu anstehenden Messgestaltungen.

Studienbibliothek der Kantorei Leonhard Lechner

Die Studienbibliothek wurde von Oswald Jaeggi mit dem Ziel gegründet, dass Chorleiter/-innen Notenmaterial für ihre kirchenmusikalische Praxis einsehen können. Zahlreiche Messen, Motetten, Lieder u.v.m. stehen zur Ansicht bereit.

Richtlinien Kirchenkonzerte

Geistliche Musik schafft eine Atmosphäre der Besinnung, durch die auch der Kirche Fernstehende durch einen geistlichen Gedanken berührt werden. Um die Würde des sakralen Raumes zu bewahren und eine optimale Zusammenarbeit zu erzielen, finden Sie hier die Richtlinien für Kirchenkonzerte der Diözese.

Diözesane Orgelkommission

Die diözesane Orgelkommission ist Ansprechpartner in Sachen Orgelneubau, Restaurierung und Revision. Sie begleitet in Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt die örtlichen Pfarreien unter anderem bei der Planung, Beratung und bei der Umsetzung der Projekte.

Kontakt

So erreichen Sie uns

VKS - Verband der Kirchenchöre Südtirols
Domplatz 2
I-39100 BOZEN
Tel: + 0039 0471 306246
Fax: + 0039 0471 973426
E-Mail: info(at)vksbozen.it
www.vks.it