Zum Hauptinhalt springen

Dokumente und Mustervorlagen für Pfarreien

Hier finden sich die Mustervorlagen, die bei Ansuchen an das Bischöfliche Ordinariat verwendet werden sollen oder für besondere Bereiche in der Pfarrverwaltung genutzt werden können.

Übersicht der überpfarrlichen Kirchensammlungen
Dieses Übersichtblatt (Prosepctus) ist genau auszufüllen und halbjährlich dem Verwaltungsamt am Bischöflichen Ordinariat zuzuschicken, damit die in der Zwischenzeit eingeschickten Sammlungen sachgerecht den verschiedenen Zwecken zugeordnet werden können.
Die einzelnen KIrchensammlungen können sofort überwiesen werden.
Für die Überweisungen stehen wie gewohnt die folgenden Bankkonten zur Verfügung, jeweils lautend auf:

Bischöfliches Ordinariat Domplatz 2, 39100 Bozen                                              IBAN
Raiffeisen Landesbank Südtirol                                                                                  IT56T0349311600000300202908
Südtiroler Sparkasse - Agentur 1, Waltherplatz                                                        IT77I0604511601000000433300
Südtiroler Volksbank – Fil. Bozen, L.-da-Vinci-Str. 2                                                IT48M0585611601050570048230
Postkontokorrent                                                                                                           206391

Auf der Rückseite des Prospectus ist eine Kurzfassung der diözesanen Bestimmungen zu den Kirchensammlungen abgedruckt, die auf häufig gestellte Fragen eine kurze Antwort geben wollen.

Dazu eine wichtige Neuerung: mit 1. Januar 2014 sind gemäß Verfügung des Bischofs vom 12.12.2013                                                    

  1. die bisher drei verpflichtenden Quatembersammlungen abgeschafft und 
  2. gleichzeitig die Sammlung für das Bischöfliche Institut Vinzentinum am 2. Sonntag im Septembereingeführt, so dass statt der bisher 12 verpflichtenden Sammlungen nur mehr 10 verpflichtende Sammlungen jährlich einzuschicken sind.