Zum Hauptinhalt springen

Familien feiern Feste: Bestellung aufgeben

Nach dem erfolgreichen Projekt „Familien feiern Feste“ von Toni Fiung in den Jahren 2009-2012 wurden nun, in Zusammenarbeit mit den Diözesen Innsbruck und Graz-Seckau, neue Karten entwickelt die Familien durch das Jahr begleiten. Mit unterschiedlichen Themen wollen sie Impulse durch das Jahr und im Alltag bieten, neue Perspektiven eröffnen und Ideen für gemeinsam verbrachte Zeit geben.

Die Heftreihe begleitet Familien mit ihren Karten durch die Feste des Jahres, daneben gibt es aber auch viele Lebensthemen, die Geburt eines Geschwisterchens, segnen und versöhnen, Familie und vieles mehr.

Johanna Brunner, Leiterin des Amtes für Ehe und Familie in der Diözese Bozen-Brixen, betonte, dass man für "Familien feiern Feste" bewusst ein ganz einfaches Format gewählt habe. "Es geht mehr darum, Impulse zu geben, einen Anfang zu machen zu einem Thema. Denn dann schauen die Familien ohnehin, wie sie das jeweilige Thema für sich stimmig umsetzen." Die Kärtchen bieten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Einstiegshilfen, spirituelle Impulse und Mitmach-Ideen. Sie sollen vor allem inspirieren: zu einem Moment des Innehaltens, zu einer "feinen Zeit" mit der ganzen Familie, um ruhig zu werden oder gemeinsam aktiv zu sein.

Die Außenseite der Impulskarten richtet sich an Kinder, die bunten Illustrationen laden ein, sich auf das Thema einzustimmen. Ein Impuls und ein Gebet bringen kindgerecht die Gedanken zum Fest oder zum Ereignis auf den Punkt.  

Die Innenseite spricht Erwachsene an. Sie lädt ein, wesentliche Themen und Feste aus christlicher Sicht zu vertiefen, sich den Fragen und Gedanken der Kinder zu stellen und gemeinsam darüber nachzusinnen, was "dahintersteckt”. Sie bieten mit anregenden Gedanken Gelegenheit zum Atem holen und Innehalten. Die Mitmachideen geben Impulse, wie Familien die Feste oder Ereignisse miteinander gestalten können.

Die Karten können den Esstisch, das Bücherregal, das Fensterbrett, ... schmücken.

Die Jahreskarten eignen sich als Einstimmung zum Fest oder als Erinnerung daran. Sie versuchen, den Sinngehalt christlicher Feste im Jahreskreis für die heutige Zeit familiengerecht zu erschließen. Die Lebenskarten dagegen wollen Familien-Ereignisse im Alltag aufgreifen: wenn ein Schritt geschafft ist, ein Thema in der Luft liegt, wenn Neues bevorsteht, man über Gewohnheiten ins Gespräch kommen will, Versöhnung ansteht, man danke sagen möchtet, nach Worten sucht...

Bestellungen

Die Box mit allen 32 Karten ist ab Februar 2022 im Amt für Ehe und Familie der Diözese Bozen Brixen (Telefon 0471 306283; E-Mail familie.famiglia(at)bz-bx.net) oder im Haus der Familie am Ritten (www.hdf.it) erhältlich.

Alle weiteren Info zu den Boxen unter: www.familien-feiern-feste.net