Zum Hauptinhalt springen

25. Jänner 2020

Hier finden Sie detailiertere Informationen zu den heute gefeierten Heiligen und unter "Historisches Kalenderblatt" noch interessante Informationen zu geschichtlichen Ereignissen, die heute stattgefunden haben.

25.1.1977 In Odeillo, in den französischen Pyrenäen, geht das erste kommerzielle Sonnenkraftwerk ans Netz. Es war damit das erste alternative Kraftwerk der Welt. Ein mehr als 2500 Quadratmeter Fläche umfassender Hohlspiegel bündelt das Sonnenlicht auf einen Wasserkessel. Der so entstehende Dampf treibt einen 64-kw-Generator an.

25.1.1971
In Uganda putscht sich der General Idi Amin Dada an die Macht. Amin errichtet binnen kürzester Zeit eine Schreckensherrschaft, unter der zunächst Angehörige der indischen Minderheit enteignet und vertrieben, schließlich auch wirkliche und vermutete politische Gegner rücksichtslos verfolgt und ermordet werden.

25.1.1962 Im Rom wird entschieden, dass die geplante Autobahn über den Brenner nicht durch das Etschtal und Passeiertal und unter den Jaufen hindurch errichtet werden soll, sondern durch das Eisacktal führen wird.

25.1.1924
Vom 24. Januar 1924 bis zum 4. Januar 1924 findet im französischen Kurort Chamonix die Internationale Wintersportwoche statt. Diese Sportveranstaltung fand schon unter dem Patronat des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) statt.

25.1.1875
In New Haven, Connecticut (USA) wird das weltweit erste Fernsprech-Vermittlungsamt in Betrieb genommen. Mit dieser Einrichtung wird der für seine Zeit wohl wichtigste Schritt in Richtung auf eine allgemeine Verbreitung und Nutzung des Telefons gemacht.

25.1. 1858
In London findet die Hochzeit des preußischen Kronprinzen Friedrich mit Victoria von Großbritannien und Irland, der Tochter der britischen Königin Victoria statt. Dabei wird der Hochzeitsmarsch aus „Ein Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn Bartholdy gespielt. Das Stück wurde daraufhin weltweit bekannt und wird seitdem auf vielen Hochzeiten gespielt.

25.1.1830 Die erste Welle von Revolutionen nach der Französischen Revolution erfaßt Polen: In Warschau erklärte der polnische Reichstag den russischen Zaren für abgesetzt und wählte eine fünfköpfige Regierung, die die Amtsgeschäfte bis zur Wahl eines rechtmäßigen Königs führen sollte.

25.1.1817 Das klassische Märchen "Aschenbrödel" wurde als Oper in Rom uraufgeführt. Der Komponist Gioacchino Rossini hatte sich dieses Stoffes angenommen und eine komische Oper komponiert.

25.1.1808 Mit dem Dampfer "Claremont" wird die erste reguläre Dampfschifffahrtslinie der Welt eröffnet. Das rund 100 t schwere Schiff wurde von dem amerikanischen Erfinder Robert Fulton konstruiert und verkehrte auf der 240 km langen Strecke zwischen New York und Albany.

25.1.1348 Ein schweres Erdbeben mit Epizentrum in Friaul erschüttert ganz Oberitalien und das Gebiet des heutigen Österreich. Zahllose Gebäude und Burgen stürzten ein, in der Bevölkerung brach Panik aus. Auch in Bozen wurden noch Schäden verzeichnet.