Zum Hauptinhalt springen
Pilgerfahrten

ABGESAGT - Fatima

12.-15.10.2020 | Reiseleitung: Mag. Thomas Stürz

Fatima ist einer der berühmtesten Marienwallfahrtsorte der Welt. Die Bedeutung von Fatima und die Botschaften von Fatima sind nach wie vor aktuell und gehören deshalb auch zum Inhalt dieser Wallfahrt.

Am 13. Mai 1917 erlebten drei Hirtenkinder in der Nähe ihres Heimatdorfes eine erste Erscheinung der Gottesmutter Maria. Diese befahl ihnen, künftig an jedem 13. des Monats an diesen Ort zurückzukommen. Die Kinder vereinbarten untereinander Stillschweigen über die Erscheinung. Jacinta, das jüngste der drei Kinder, brach jedoch das Versprechen, und so fanden sich am 13. Juni einige Neugierige ein, die sich überzeugen wollten, ob die Geschichten der Kinder stimmten. Im Juli, August und September wurde die Zahl der Schaulustigen immer größer und für den 13. Oktober kündigte die Erscheinung ein Wunder an. Am fraglichen Tag haben Zehntausende das abschließende Sonnenwunder gesehen.

Der Wallfahrtsort Fatima hat sich eine bestimmte Einfachheit bewahrt und ist eingebettet in eine interessante und außergewöhnliche Landschaft, welche die Menschen über die Jahrhunderte geprägt und geformt hat.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldung

Hier klicken!