Zum Hauptinhalt springen

26. August 2019

Hier finden Sie detailiertere Informationen zu den heute gefeierten Heiligen und unter "Historisches Kalenderblatt" noch interessante Informationen zu geschichtlichen Ereignissen, die heute stattgefunden haben.

26.8.1998 Eine Flutkatastrophe im Nordosten Chinas fordert 3000 Menschenleben. In den USA hingegen bereiten sich an der Ostküste hunderttausende Menschen auf die Flucht vor dem Hurrikan „Bonnie“ vor.

26.8.1978 Der Kardinal von Venedig, Albino Luciani, wird zum Nachfolger des am 6. August verstorbenen Papstes Paul VI. gewählt. Er nimmt den Namen Johannes Paul I. an.

26.8.1938 Die Trans-Iran-Bahn, die vom kaspischen Meer bis an den persischen Golf führt, wird fertiggestellt.

26.8.1944 Die provisorische französische Regierung unter Charles de Gaulle zieht nach Beendigung der deutschen Besatzung vom Volk bejubelt in Paris ein. Hitlers Befehl, die Stadt zu zerstören, war von der deutschen Besatzungsmacht ignoriert worden. De Gaulle blieb bis Januar 1946 an der Spitze der provisorischen Regierung. Von 1958 bis 1969 war er erneut Staatspräsident.

26.8.1936 Nach der Unterzeichnung eines Beistands- und Bündnispaktes mit Großbritannien erhält Ägypten die volle staatliche Souveränität. Zuvor lagen Außenpolitik und Verteidigung ausschließlich unter britischer Kontrolle.

26.8.1916 Italien erklärt dem deutschen Reich den Krieg.

26.8.1837 In London finden erstmals Schwimmwettkämpfe statt.

26.8.1807 Als erstes Land der Welt führt das Königreich Bayern die Pockenschutzimpfung ein.

26.8.1789 Einen Monat nach Beginn der Französischen Revolution wird die 17 Artikel umfassende Erklärung der Menschenrechte von der Nationalversammlung beschlossen. Sie basierte unter anderem auf der US-amerikanischen Unabhängigkeitserklärung von 1776. Die Menschenrechtserklärung dient bis heute als Grundlage der demokratischen Verfassungen.