Zum Hauptinhalt springen

Zünd ein Licht an!

#stmartin2020


Liebe Kinder und Familien,

dieses Jahr wird St. Martin ganz besonders! Es wird keine Martinsumzüge geben, aber mit einer großen Mitmachaktion strahlen unsere Häuser und Orte hell. St. Martin hat den Mantel mit dem armen Mann geteilt – wir wollen unsere Hoffnung und unser Licht miteinander teilen.

  • Stellt jeden Abend um 18:00 Uhr vom 7. bis 15. November eure Laternen oder ein Lichtsackl ins Fenster.
  • Feiert miteinander den heiligen Martin (siehe Vorlage unten, Vorlage aus der Seelsorgeeinheit "Dekanat Leifers"  oder diese Martins-Besinnung (Video) vom Jugenddienst Unterland).
  • Postet ein Foto mit dem Hashtag #stmartin2020 in den sozialen Medien.
  • Teilen wie der St. Martin: Gestaltet eine Laterne oder ein Lichtsackl für jemanden in der Nachbarschaft oder zum Verschenken. Teilt eure Familienzeit mit älteren und einsamen Menschen. Beteiligt euch an der gemeinsamen Spendenaktion „Not ist näher als du denkst“.

Ausmalbild fürs Lichtsackl (Bastelanleitung und Sicherheitshinweise unten beachten!)

Give away – Infoblatt zum Verteilen (PDF deutsch | PDF italienisch)

Danke an das Bistum Limburg/Fachstelle Familienpastoral für diese tolle Initiative!

Informationen, Gebete und Anleitungen

Lieber Gott,

heute Abend stelle ich meine Laterne ins Fenster. (oder: heute stellen wir unsere Laternen in Fenster.)

Draußen ist es dunkel.

Unsere Laterne strahlt hell.

Sie macht den Abend ein wenig heller.

Sie erinnert uns an den Heiligen Martin:

Er hat seinen Mantel mit einem armen Menschen geteilt.

Er hat vielen Menschen Gutes getan.

Martin hat die Welt ein wenig heller gemacht.

Gott, wir können das auch tun – die Welt ein wenig heller machen.

Hilf uns dabei.

Amen.

  • Besorgt euch ein Papiersackl/Papiertüte am besten in weiß, evtl. geht auch naturfarben.
  • Druckt euch das Ausmalbild in der passenden Größe aus (evtl. Vorlage in Word kopieren und Größe ändern).
  • Malt das Bild aus und klebt es auf das Sackl oder bemalt eure Tüte phantasievoll nach eigenem Geschmack.
  • Stellt ein Licht (am besten LED oder Taschenlampe) in das Sackl. Bei Teelichtern unbedingt Sicherheitshinweise (unten) beachten und niemals unbeaufsichtigt lassen!
  • Papiersackln/Papiertüten sind leicht entzündlich, deshalb ist besondere Vorsicht geboten!
  • Nutzt LED-Lichter oder Taschenlampen! Oder ein großes nach oben breiter werdendes Glas/Vase einstellen, und da hinein die brennenden Teelichter!
  • Entzündete Kerzen in den Sackln niemals unbeaufsichtigt lassen!
  • Zusätzliche Sicherheit gegen Umfallen durch Einfüllen von Sand oder Kies.
  • Viel Freude mit Euren sicher aufgestellten und gut beaufsichtigten Laternen!
  • Postet ein Foto mit dem Hashtag #stmartin2020