Zum Hauptinhalt springen

Seelsorgeamt

Das Seelsorgeamt ist die Dienststelle am Bischöflichen Ordinariat, in der die kirchliche Sendung durch Verkündigung und Leben des Evangeliums in Pfarreien, Seelsorgeeinheiten, Gemeinschaften und Einrichtungen unterstützt, gefördert und begleitet wird.

Pfarrgemeinden und Seelsorgeeinheiten mit den zuständigen Priestern, Diakonen und Mitarbeitenden in den pfarrlichen Gremien sowie pastorale Mitarbeitende in den verschiedenen Bereichen der Seelsorge werden in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und Dienste fachgerecht unterstützt und begleitet. Dazu gehören die Klärung von Fragen, die Bereitstellung von Unterlagen und Behelfen und Hilfen bei der Umsetzung der Beschlüsse der Diözesansynode und der diözesanen pastoralen Programme und Schwerpunkte.

Dies fließt ein in die Erarbeitung der Impulse für die Weiterentwicklung und Planung in den verschiedenen seelsorglichen Handlungsfeldern, in die Koordination der Pastoralbesuche des Bischofs und in die Hilfe bei der Entwicklung einer Seelsorge in gemeinsamer Verantwortung in Pfarrei und Seelsorgeeinheit sowie auf diözesaner Ebene.

Amtsleiter
Reinhard Demetz
Amtsleiter
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 210
E-Mail seelsorge.pastorale@bz-bx.net

Kontakt

Seelsorgeamt

Domplatz 2
39100 Bozen
Tel. +39 0471 306 210

E-Mail: seelsorge.pastorale@bz-bx.net

Referate und Sachbereiche

Das Seelsorgeamt umfasst verschiedene seelsorgliche Bereiche. Diese Teilbereiche des Seelsorgeamtes werden von einem Referenten bzw. einer Referentin geleitet, der/die für die ordentliche Tätigkeit des Aufgabenbereiches zuständig und unmittelbar der Amtsleitung verantwortlich ist.

3.1 Referat für Pfarreien und Gemeinschaften

Das Referat fördert und unterstützt die Entwicklung von Pfarreien und Seelsorgeeinheiten in der Diözese, so dass diese zu Orten des gelebten Evangeliums werden. Dazu wird ein regelmäßiger Kontakt zu den Priestern, Diakonen und anderen verantwortlichen Mitarbeitenden gesucht und gepflegt. Es werden Hilfestellungen für die verschiedenen Bereiche der Seelsorge erarbeitet und Projekte entwickelt, die eine Kultur des Christseins fördern. Es berät die Pfarrgemeinden in pastoralen Fragen und arbeitet an der Entwicklung neuer Modelle für die Pfarrseelsorge und für eine partizipative Gemeindeleitung mit. Insbesondere berät und begleitet es die Pfarreien beim Aufbau der Pastoralteams und ist Ansprechpartner für die Pfarrverantwortlichen. Zu den organisatorischen Aufgaben gehören die Vorbereitung und Durchführung der Pfarrgemeinderatswahlen und die Mitarbeit in der Erstellung der Hilfen für die verschiedenen pastoralen Schwerpunkte.

Das Referat fördert die überpfarrliche Zusammenarbeit und begleitet die Schritte, die zur Bildung von Seelsorgeeinheiten und zur konstruktiven Zusammenarbeit untereinander führen. Besonderes Augenmerk gilt der sprachgruppenübergreifenden Zusammenarbeit. Das Referat trägt Sorge für die Aus- und Weiterbildung von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden in der Seelsorge und ist Ansprechpartner für die Pastoralassistenten und Pastoralassistentinnen.

Giuseppe Ganarini
Referent für Pfarreien und Gemeinschaften | Sekretariat des Bischofs
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 214
E-Mail giuseppe.ganarini@bz-bx.net
3.2 Referat für Liturgie

Das Referat fördert und unterstützt alle, die sich um eine würdige Feier der Liturgie in der Diözese bemühen. Es vermittelt ein fundiertes liturgisches Grundwissen im Zusammenhang mit der Ausarbeitung von Behelfen für die verschiedenen Formen des Gottesdienstes und sorgt für die Aus-, Fortbildung und Begleitung jener, denen ein liturgischen Dienst übertragen ist.

Das Referat begleitet den Fachausschuss Liturgie des Pfarreienrats bzw. die Arbeitsgruppe Liturgie des Pfarrgemeinderats, berät bei der Erstellung der Gottesdienstordnungen und betreut die Herausgabe des Liturgischen Direktoriums der Diözese.

Das Referat steht diözesanübergreifend in Verbindungen mit den zuständigen Stellen im Bereich der Bischofskonferenzen und unterstützt die Liturgiekommission der Diözese in ihrer Aufgabe der Beratung des Bischofs in liturgischen Fragen in der Erfüllung der Aufträge, die die Kommission vom Diözesanordinarius erhält, und in der Förderung des liturgischen Lebens in der Diözese (SC 44-45). Das Liturgiereferat erfüllt seine Aufgaben in Abstimmung mit dem Referat für Kirchenmusik.

Stefan Huber
Referent für Liturgie | Referent für Bibelpastoral
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 270
E-Mail stefan.huber@bz-bx.net
3.3 Referat für Kirchenmusik

Das Referat hat gemeinsam mit der ihm zugeordneten Kommission für Kirchenmusik die Aufgabe, die liturgische und geistliche Musik zu pflegen und zu fördern. Es sorgt für die gesangliche und liturgische Bildung der Kirchenchöre, der Chorleiter und -innen, der Kantoren und Kantorinnen, der Organisten und Organistinnen. Dem Referat sind die diözesanen Kirchenmusikschulen zugeordnet.

Die Aufgaben des Referates werden vom Verband Kirchenmusik Südtirol wahrgenommen, dessen Vorstand zugleich die Funktion der diözesanen Kirchenmusikkommission ausübt, welcher auch die Orgelkommission und die Glockenkommission zugeordnet sind. Das Referat für Kirchenmusik arbeitet eng mit dem Referat für Liturgie zusammen.

Dominik Bernhard
Referent für Kirchenmusik
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 246
E-Mail referent@vksbozen.it
Heinrich Walder
Vorsitzender des Verbandes der Kirchenmusik
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306246
E-Mail info@kirchenmusik.it
Michael Erschbamer
Geschäftsführer des Verbandes der Kirchenmusik
Domplatz 2
39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 246
E-Mail info@kirchenmusik.it
3.4 Referat für Bibelpastoral

Das Referat für Bibelpastoral will einen erfahrungs- und glaubensorientierten Umgang mit der Heiligen Schrift vermitteln, so dass die Verantwortlichen und die Christen in den Pfarreien, Seelsorgeeinheiten und in den verschiedenen Gruppen wirklich aus dem Wort Gottes und mit dem Wort Gottes leben lernen.

In Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen in der Diözese, mit der Philosophisch-Theologischen Hochschule sowie mit den Bildungshäusern sorgt es für Weiterbildungsangebote zur Bibel, wobei der Schwerpunkt auf der Vertiefung biblischer Grundkenntnisse liegt.

Das Referat gibt Anleitungen und Hilfestellungen für die Beschäftigung mit der Heiligen Schrift und unterstützt Bibelrunden und Bibelkreise im gemeinsamen Lesen der Heiligen Schrift..

Stefan Huber
Referent für Liturgie | Referent für Bibelpastoral
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 270
E-Mail stefan.huber@bz-bx.net
3.5 Referat für Berufungspastoral

Das Referat begleitet und unterstützt die Pfarrgemeinden und die diözesanen Einrichtungen in der Berufungspastoral. Es sensibilisiert für geistliche und kirchliche Berufe und fördert Initiativen, die jungen Menschen helfen, den Plan Gottes für ihr Leben zu entdecken. Zudem bietet das Referat geistliche Begleitung und Beratung für junge Menschen an, die einen Weg der Berufungsunterscheidung gehen wollen.

Die ihm zugeordnete Kommission für Berufungspastoral unterstützt und berät das Referat in seinen Aufgaben.

Magdalena Heiss
Referentin für die Berufungspastoral
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 210
E-Mail berufung.vocazione@bz-bx.net
Massimiliano Sposato
Vorsitzender der Kommission für Berufungspastoral
Oberragen 22
39031 Bruneck

Tel. 0474 411098
E-Mail Massimiliano_sposato@virgilio.it
3.6 Referat für Spiritualität

Das Referat fördert Angebote zur Entfaltung, Einübung und Pflege des geistlichen Lebens. Es sucht den Kontakt mit Personen und Institutionen, die in diesem Bereich tätig sind, wie Exerzitienleiter und -innen, Exerzitienhäuser, geistlichen Begleitern und Begleiterinnen, Ordensgemeinschaften; es begleitet und unterstützt geistliche Bewegungen und spirituelle Gruppen und wird von der ihm zugeordneten Kommission für Spiritualität unterstützt.

Johanna Siller
Referentin für Spiritualität
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306210
E-Mail spiritualitaet.spiritualita@bz-bx.net
Herbert Prugger
Mitarbeiter am Referat für Spiritualität
Domplatz 2
39100 Bozen

Tel. 0471 306210
E-Mail spiritualitaet.spiritualita@bz-bx.net
3.7 Referat für Pilgerseelsorge und Tourismuspastoral (Pilgerbüro)

Das Referat hat als diözesanes Pilgerbüro die Aufgabe, auf diözesaner Ebene Pilgerfahrten für Teilnehmende aller Altersstufen zu planen und durchzuführen und berät Pfarreien und kirchliche Gruppen bei der Organisation von Wallfahrten.

Es hat weiters das Ziel, die seelsorgliche Betreuung von Touristen in den Pfarreien zu fördern und Hilfestellung für die Verkündigung im Tourismusbereich zu geben. Es entwickelt gemeinsam mit der ihm zugeordneten Kommission für Tourismus Vorschläge, Anregungen und Unterlagen für die seelsorgliche Betreuung der Gäste sowie für die Vermittlung des Glaubens an touristischen Brennpunkten.

Thomas Stürz
Leiter des Pilgerbüros | Referent für Pilgerseelsorge und Tourismuspastoral
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 222
E-Mail pilgerbuero@bz-bx.net
Seelsorge für besondere Lebenssituationen
  • 3.8 Referat für Kranken- und Trauerseelsorge
  • 3.10 Referat für Seelsorge mit Menschen mit Behinderung
  • 3.11 Referat für Einwandererseelsorge
  • 3.12 Referat für Seelsorge mit Sinti und Rom

 

3.8 Referat für Kranken- und Trauerseelsorge

Das Referat unterstützt die Kranken- und Trauerseelsorge in den Pfarreien sowie Pflegeeinrichtungen und fördert die Ausbildung von Freiwilligen, die Kranke und Familienangehörige von Verstorbenen begleiten. Die Kranken- und Trauerseelsorge ist - über den jeweiligen Beauftragten/die jeweilige Beauftragte - der Bezugspunkt der Krankenhausseelsorge. Das Referat arbeitet mit der Krankenhausseelsorge, der Caritas-Hospizbewegung, UNITALSI und anderen Freiwilligenorganisationen sowie mit den öffentlichen Sozial- und Gesundheitsdiensten zusammen. Dem Referat ist die diözesane Kommission für die Kranken- und Trauerseelsorge zugeordnet.

 

3.10 Referat für Seelsorge mit Menschen mit Behinderung

Das Referat fördert die Eingliederung der Menschen mit Behinderung und deren Familien in den Pfarreien sowie die Seelsorge in den Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. In Zusammenarbeit mit dem Referat für Katechese fördert das Referat die Sensibilisierung und Ausbildung der Katecheten und der in der Seelsorge tätigen Menschen für einen – je nach Beeinträchtigung – spezifischen Ansatz, eine spezifische Sprache und Methode in der Seelsorge. Das Referat organisiert außerdem Initiativen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und der christlichen Gemeinschaften. Ebenso fördert das Referat das Engagement von Freiwilligen in den katholischen Vereinen und Verbänden.

Der Referent/die Referentin erfüllt seine Aufgabe in Zusammenarbeit mit den Beauftragten für Gehörlose und für Blinde.

 

3.11 Referat für Einwandererseelsorge

Das Referat arbeitet auf eine gezielte Seelsorge für die verschiedenen ethnischen Gruppen hin und fördert die Eingliederung katholischer Einwanderer in den Pfarreien. Die Einwandererseelsorge arbeitet mit der Caritas und mit jenen Vereinigungen zusammen, die sich für die Aufnahme und Integration von Mi-granten einsetzen. Das Referat organisiert Initiativen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und der christlichen Gemeinschaften und berät jene Pfarreien, die Initiativen dieser Art durchführen möchten. Die Einwandererseelsorge steht im Kontakt mit den Priestern, die in den Pfarreien der Diözese regelmäßig Gottesdienste mit anderssprachigen Migranten feiern, wertet jährlich deren Pastoralberichte aus und prüft, wie sich jede Gruppe bzw. Gemeinschaft weiterentwickeln kann.

 

3.12 Referat für Seelsorge mit Sinti und Rom

Das Referat fördert die Seelsorge der Sinti und Rom unter Berücksichtigung ihrer besonderen Bedürfnisse. Ebenso unterstützt das Referat die Integration der Sinti und Rom in die jeweiligen Pfarreien. Zudem unterstützt das Referat besondere Initiativen und bietet den Pfarreien, in deren Einzugsgebiet Sinti und Rom leben, Hilfestellungen an.

Paola Vismara
Referentin für Behinderten-, Einwanderer- und Nomadenseelsorge
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 235
Mobil. +39 342 7756606
E-Mail paola.vismara@bz-bx.net
3.9 Referat für Seniorenpastoral

Das Referat begleitet die ehrenamtlichen Mitarbeitenden in Pfarreien und Seelsorgeeinheiten, die sich besonders um die Fragen und Anliegen der älteren Menschen kümmern und gibt diesen die notwendigen Unterstützungen und Hilfen in den besonderen pastoralen Herausforderungen dieses Bereichs.

In Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Vereinigungen werden spezifische Themen, die vor allem den Glauben, das Leben der Kirche und die Hinführung zur Heiligen Schrift betreffen, erarbeitet und auf den verschiedenen Ebenen angeboten. Das Referat begleitet auch die Seelsorge in den Seniorenwohnheimen.

Josef Torggler
Referent für Seniorenpastoral
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 283 oder 0471 271614
E-Mail josef.torggler@bz-bx.net
3.13 Referat für Seelsorge in ladinischer Sprache

Das Referat sorgt für die besonderen pastoralen Bedürfnisse der ladinischen Bevölkerung der Diözese und sensibilisiert für deren Anliegen in Hinblick auf Sprache und Kultur. Es setzt besondere pastorale Akzente und achtet auf eine angemessene Berücksichtigung der ladinischen Sprache und ihrer Idiome in den Dokumenten, Feiern und Veranstaltungen der Diözese. Es sorgt für die Übersetzung wichtiger amtlicher oder pastoraler Texte in die ladinische Sprache.

Theodor Rifesser
Refernet für die Seelsorge in ladinischer Sprache
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 210
3.14 Referat Beratung und Entwicklung

Das Referat steht den Pfarreien, kirchlichen Vereinen, Verbänden, Bewegungen und sonstigen kirchlichen Institutionen oder auch Einzelpersonen zur Seite und begleitet sie durch Beratung, Teamentwicklung, Coaching und Supervision. Dies ergibt sich vor allem, wenn es um die Herausforderungen durch neue Entwicklungen und um organisatorische Fragen geht, wie z.B, im Zusammenhang mit dem Aufbau einer Seelsorgeeinheit, in Konfliktsituationen oder im Rahmen von Praxisreflexion.

Das Referat ist Ansprechpartner und Vermittler von ausgebildeten Beratern und Beraterinnen und sorgt für deren Austausch untereinander sowie für die Ausbildung neuer Fachkräfte.

Das Referat ist Anlaufstelle für Anfragen, sorgt für die Klärung des Auftrages, die Zuweisung eines Beraters oder einer Beraterin sowie für die Dokumentation der Beratung. Es sorgt für eine angemessene Öffentlichkeitsarbeit und für die Vernetzung mit den diözesanen Stellen und mit wichtigen Partnern im In- und Ausland.

Ricardo Brands da Silva
Referent für Pfarrgemeindeberatung
Domplatz 2
I-39100 Bozen

Tel. +39 0471 306 258
E-Mail ricardo.brands@bz-bx.net

Zugeordnete Stellen und Dienste

Gremien

  • Kommission für Berufungspastoral
  • Kommission für Liturgie
  • Kommission für Kirchenmusik, mit angeschlossener Orgelkommission und Glockenkommission
  • Kommission für Tourismus
  • Kommission für Spiritualität
  • Kommission für Kranken- und Trauerpastoral

 

Institutionen, mit denen eng zusammengearbeitet wird: