Zum Hauptinhalt springen

Zuhause innehalten: Vorlagen für Hausgottesdienste

Auf sein Wort hin… Zuhause innehalten: Gemeinsam beten, feiern, singen, reden und gutes Tun: Das macht ein christliches Leben aus. Die Gläubigen können sich daheim als Hausgemeinschaft versammeln oder sich allein im Gebet mit der ganzen Kirche verbinden. Dafür finden Sie hier Hilfen.

Wir laden die Pfarreien ein, von der Homepage der Pfarrei auf diese Seite im Internet zu verweisen. Für die Schaukästen kann hier ein Plakat heruntergeladen werden, das auf diese Seite mittels QR-Code und Kurzlink aufmerksam macht. Zu bestimmten Anlässen können auch Feiervorlagen ausgedruckt und in der Kirche aufgelegt werden.

"Innehalten statt aushalten"

Advent in einer besonderen Zeit

Heuer sind alle eingeladen, diese Zeit mit ihren zahlreichen Einschränkungen nicht nur „auszuhalten“, sondern als Chance für ein bewusstes Innehalten zu nutzen und sich einzuüben in die Haltung des Wartens, des Hoffens, des Betens, des Achtsamseins - auf Gott, die anderen und auf sich selber - und des Sich-Freuens. Kirchliche Einrichtungen haben für Familien, junge und alte Menschen, Alleinstehende, Paare und Hausgemeinschaften Hilfestellungen erarbeitet.

Aktuell

Rund um den 2. Advent

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Verbänden und Organisationen haben wir Anregungen und Impulse für die Adventszeit gesammelt.

Wir sind Nikolaus!

"Wir sollen heuer alle Nikolaus sein!“, schreibt Bischof Ivo in seinem Brief an die Kinder zum Fest des Heiligen Nikolaus. Es gehe darum, das Gute zu sehen und zu tun, so der Bischof weiter. "Wir sind Nikolaus!“ ist auch das Motto, unter dem das Bischöfliche Ordinariat und zahlreiche kirchlichen Einrichtungen Impulse geben, um das Fest heuer zuhause zu feiern.

Weiter...

Hl. Barbara

Zahlreiche Legenden ranken sich um das Leben der Hl. Barbara. Als Märtyrerin, Patronin der Bergleute und Beistand der Sterbenden wird sie besonders im deutschsprachigen Raum verehrt. Ein sehr liebgewordener Brauch ist das Schneiden der Barbarazweige, die dann an Weihnachten in unseren Häusern erblühen. Hier einige Anregungen rund um das Fest der Hl. Barbar:

Mit dem Engel des Herrn durch den Advent

 

"Gerade diese Corona-Zeit mit ihren vielen Unsicherheiten, Meinungen, Stimmen, Forderungen und Ängsten lädt uns ein zum bewussten Innehalten im Gebet. Es geht um eine Spiritualität des Alltags", so Bischof Ivo Muser. Er lädt mit seinem Brief am Beginn des Advents besonders im Heurigen Jahr ein, innezuhalten, hinzuhören, Antwort zu geben, zu Vertrauen und den Ruf Gottes annehmen, so wie dies auch Maria getan hat.

Familien und Kinder

Wir gehen auf ein besonderes Weihnachtsfest zu: es wird nicht so sein wie jedes Jahr. Doch der heurige Advent und die Weihnachtsfeiertage bieten auf besondere Weise eine Chance, besser hinzuspüren und wahrzunehmen worum es uns eigentlich geht - hier einige Impulse und Anregungen dafür (werden laufend ergänzt).

Jugendliche

Hier haben wir für euch eine Reihe von spannenden, jungen Angeboten für die Advents- und Weihnachtszeit gesammelt. Reinschauen, mitmachen, Zeitfinden, für das was zählt. In den nächsten Wochen werden laufend Angebote dazukommen.

Spirituelles, Kreatives und Besinnliches in einem der vielen Adventskalender:

Alle Angebote von "Kirche mal Anders" gibt's hier...

Erwachsene

In diesem besonderen Advent sind wir eingeladen, diese Zeit mit ihren zahlreichen Einschränkungen nicht nur „auszuhalten“, sondern als Chance für ein bewusstes Innehalten zu nutzen. Hier finden Sie Impulse und Hilfen dafür (werden laufend ergänzt).

Adventheftchen online

Auf vielfachen Wunsch stellt das Amt für Ehe und Familie heuer auszugsweise den Behelf "Advent und Weihnachten feiern in der Familie" online. Es ist eine Möglichkeit in den Familien - gerade mit kleineren Kindern - Woche für Woche den Weg auf Weihnachten hin gemeinsam zu gehen.

Demnächst

Rund um den 3. Advent

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Verbänden und Organisationen haben wir Anregungen und Impulse für die Adventszeit gesammelt. In Kürze folgen hier die Angebote rund um den 3. Advent.

Allgemein

Sonntage/Festtage

  • Vorlagen in deutscher Sprache für die Sonn- und Festtage auf www.netzwerk-gottesdienst.at (Hausgottesdienste, die von der Arbeitsgemeinschaft der Liturgiereferenten Österreichs und Südtirols erstellt wurden)
  • Vorlagen in italienischer Sprache für die Sonntage auf www.insiemesullastessabarca.it

Archiv

Allerheiligen/Allerseelen

Zum Totengedenken an Allerheiligen/Allerseelen für das Gebet zuhause oder für eine Andacht am Grab

#stmartin2020: Zünd ein Licht an!

Dieses Jahr wird St. Martin ganz besonders! Es wird keine Martinsumzüge geben, aber mit einer großen Mitmachaktion strahlen unsere Häuser und Orte hell.

Weiter lesen…